Kontakt

Die Website Animal Crossing: New Horizons – Inselpräsentator wird betrieben durch:

Nintendo Co., Ltd. (11-1 Hokotate-cho, Kamitoba, Minami-ku, Kyoto 601-8501, Japan. Vertretungsberechtigte Direktoren: Shuntaro Furukawa, Shigeru Miyamoto. Registrierungsnummer: 1300-01-011420, E-Mail: service@nintendo.de).

Falls Sie Fragen zu dieser Website haben, kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular unter: www.nintendo.de/contact.

Website-Datenschutzrichtlinie

Version: 03.2021 (DE-EU)

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Nutzung der Website Animal Crossing: New Horizons – Inselpräsentator, betrieben durch:

Nintendo Co., Ltd. (11-1 Hokotate-cho, Kamitoba, Minami-ku, Kyoto 601-8501, Japan („Nintendo“).

Nintendo ist Verantwortlicher im Sinne der Europäischen Datenschutzverordnung-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rats vom 27. April 2016 - „DSGVO“).

1. Datenverarbeitung

Nintendo respektiert die Persönlichkeitsrechte seiner Online-Besucher und erkennt die Bedeutung des Schutzes ihrer persönlichen Daten an. Beim Zugriff auf die Website werden bestimmte Informationen vom Internetbrowser eines jeden Onlinebesuchers an die Server von Nintendo übermittelt, einschließlich Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Namen der angeforderten Dateien, Referral-Webseite, Status (z. B. Transaktion abgeschlossen), verwendeter Internetbrowser und Betriebssystem, IP-Adresse des Geräts und Größe der übertragenen Daten.

1.1 Nintendo nutzt diese Informationen, um die Verbindung Ihres Geräts mit Nintendo-Diensten herzustellen und Ihnen die Nutzung der Website zu ermöglichen. Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung die Erbringung der von Ihnen angeforderten Leistung (Art. 6, Abs. 1 (b) DSGVO).

1.2 Die Informationen werden außerdem in Verbindungsprotokollen gespeichert, um die Sicherheit und das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu gewährleisten.
Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der Art. 6, Abs. 1 (f) DSGVO. Das berechtigte Interesse, das Nintendo verfolgt, ist der Schutz der Systeme von Nintendo. Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen eine solche Verarbeitung einzulegen. Um dieses Recht auszuüben, können Sie sich jederzeit an Nintendo wenden, wie in Abschnitt 7 dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt.

1.3 Nintendo kann die Informationen auch in anonymisierter Form für statistische Zwecke nutzen.

2. Cookies und ähnliche Technologien

2.1 Allgemeine Informationen
Nintendo kann Cookies auf seiner Website platzieren. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Cookies können genutzt werden, um die Sicherheit und reibungslose Funktionalität unserer Website zu gewährleisten (Sicherheits- und Sitzungs-Cookies) und Informationen über die Vorlieben unserer Onlinebesucher zu sammeln, um unsere Onlineangebote für unsere Nutzer attraktiver zu gestalten (Tracking-Cookies). Die meisten Browser sind automatisch so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können auswählen, welche Arten von Cookies eingesetzt werden dürfen. Mit der Ausnahme von Sicherheits- und Sitzungs-Cookies, die notwendig für den Betrieb der Website sind (weitere Informationen unten), werden Cookies nur dann eingesetzt, wenn Sie dies ausdrücklich erlauben.

2.2 Sicherheits- und Sitzungs-Cookies
Nintendo setzt Sicherheits- und Sitzungs-Cookies ein, die erforderlich sind, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Dienste zur Verfügung zu stellen. Nintendo setzt beispielsweise Sitzungs-Cookies ein, um Ihre Auswahlen zu speichern, während Sie durch verschiedene Seiten navigieren, und um den Zugriff auf geschützte Bereiche der Website zu ermöglichen. Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden, ist die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Sicherheits- und Sitzungs-Cookies die Erbringung der von Ihnen angeforderten Leistung (Art. 6, Abs. 1 (b) DSGVO).

2.3 Tracking-Cookies
Nintendo setzt folgende Tracking-Cookies ein:

2.3.1 Google Analytics
Mit Ihrer Zustimmung nutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst, der für den Europäischen Wirtschaftsraum und die Schweiz von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google Irland“) und für andere Regionen von der Google Inc. bereitgestellt wird (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“; dies sind Textdateien, die auf dem Computer von Benutzern gespeichert werden und eine Analyse der Websitenutzung seitens der Besucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung seitens der Besucher werden in der Regel an Google Irland/Google übertragen und von Google auf Servern in den USA gespeichert. Auf dieser Website wurde die IP-Anonymisierung aktiviert. Die IP-Adressen von Nutzern aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder aus anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum werden gekürzt. Nur in außergewöhnlichen Fällen wird eine komplette IP-Adresse zu den Google-Servern in den Vereinigten Staaten übermittelt und dort gekürzt. Im Auftrag von Nintendo wird Google Irland/Google diese Informationen nutzen, um die Website für Nintendo auszuwerten, um Berichte über Websiteaktivitäten zusammenzustellen, und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen für Nintendo zu erbringen. Google Irland/Google wird die im Zusammenhang mit Google Analytics übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen von Google Irland/Google gespeicherten Daten verknüpfen. Weitere Informationen erhalten sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245

Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden, ist die Rechtsgrundlage für die Aktivierung von Google Analytics Ihre Zustimmung (Art. 6, Abs. 1 (f) DSGVO). Google Analytics wird nur aktiviert, wenn Sie dies ausdrücklich erlauben. Wenn Sie die Verwendung von Google Analytics erlaubt haben, können Sie Google Analytics jederzeit durch Aktualisieren Ihrer Cookie-Einstellungen deaktivieren. Alternativ kann Google Analytics durch das Herunterladen und Installieren des Browser-Plug-ins deaktiviert werden. Verwenden Sie hierfür den folgenden Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden, ist die Rechtsgrundlage für die weiterführende Verarbeitung der von Google Analytics gesammelten Daten wie Verwendung, Analyse und Speicherung der Art. 6, Abs. 1 (f) DSGVO. Das berechtigte Interesse, das Nintendo verfolgt, ist die Verbesserung und Optimierung der Website zum Nutzen der Website-Besucher.
Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen eine solche Verarbeitung einzulegen. Um dieses Recht auszuüben, können Sie jederzeit das oben genannte Browser-Plug-in herunterladen und installieren.


Bitte wählen Sie eine der beiden unten angezeigten Optionen und dann zum Bestätigen Ihrer Einstellungen die Schaltfläche SPEICHERN aus.


3. Benutzerkommunikation

Wenn Sie eine E-Mail oder eine andere Mitteilung an Nintendo senden, verwendet Nintendo solche Mitteilungen, um Ihre Anfragen zu bearbeiten und Ihre Anliegen zu beantworten.
Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung die Erbringung der von Ihnen angeforderten Leistung (Art. 6, Abs. 1 (b) DSGVO).

4. Wer hat Zugriff auf Ihre Informationen?

Nintendo kann Ihre Daten an andere Unternehmen der Nintendo-Gruppe zur Nutzung in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie weitergeben, insbesondere an:

  • ihre verbundenen europäischen Unternehmen wie Nintendo of Europe GmbH und deren Niederlassungen in Deutschland, Italien, Österreich, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich, Nintendo France SARL, Nintendo Ibérica, S.A.U. und Nintendo Benelux B.V., und

  • Nintendo Australia Pty Limited, mit Sitz in Australien. Das nach australischem Recht vorgeschriebene Datenschutzniveau ist niedriger als das vorgeschriebene Datenschutzniveau in der Europäischen Union.

Falls Nintendo Ihre Informationen mit Nintendo Australia Pty Limited teilt, sind ausreichende Absicherungen für ein angemessenes Datenschutzniveau durch Standardklauseln festgelegt, die von der Europäischen Kommission angenommen wurden und die zwischen Nintendo und Nintendo Australia Pty Limited vereinbart worden sind.

Falls Sie sich in der Europäischen Union befinden, ist die rechtliche Grundlage für die Weitergabe Ihrer Daten von Nintendo an andere Unternehmen der Nintendo-Gruppe der Art. 6, Abs. 1 (f) DSGVO. Nintendo hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten für interne Verwaltungszwecke weiterzugeben, insbesondere um die Websitedienste anzubieten und alle Anfragen effizient und kompetent zu bearbeiten.
Falls Sie sich in der Europäischen Union befinden, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen ein solches Teilen einzulegen. Um dieses Recht auszuüben, können Sie sich jederzeit an Nintendo wenden, wie in Abschnitt 7 dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.
In Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzbestimmungen kann Nintendo auch Datenverarbeiter von Drittanbietern einsetzen und Ihre Informationen an solche Datenverarbeiter von Drittanbietern weitergeben, die im Auftrag von Nintendo Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website erbringen. Falls sich solche Drittverarbeiter außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, so befinden sie sich entweder in einem Drittland, für das die Europäische Kommission entschieden hat, dass dieses Land ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet, oder es sind ausreichende Absicherungen für ein angemessenes Datenschutzniveau durch Standardklauseln festgelegt, die von der Europäischen Kommission angenommen wurden und die zwischen Nintendo und dem Drittverarbeiter vereinbart worden sind.

5. Speicherzeitraum

Nintendo wird Ihre Informationen nur so lange speichern, wie es zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die die Informationen erhoben und verarbeitet werden, oder – sofern geltendes Recht längere Speicher- und Aufbewahrungsfristen vorschreibt – für die gesetzlich vorgeschriebene Speicher- und Aufbewahrungsfrist. Danach werden Ihre persönlichen Daten gelöscht. Insbesondere gilt: Falls Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausüben, wird Nintendo Ihre personenbezogenen Daten, die Nintendo zu dem von Ihnen beanstandeten Zweck verarbeitet hat, umgehend löschen; es sei denn, es besteht eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten, oder geltendes Recht verlangt, dass wir diese Daten speichern.

6. Ihre Rechte unter der DSGVO

Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden, können Sie nach geltendem europäischem Datenschutzrecht insbesondere folgende Rechte haben:

  • Recht auf Zugriff: Sie haben das Recht, von Nintendo eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Nintendo personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, und Sie haben auch das Recht, jederzeit Zugriff auf die von Nintendo gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Um dieses Recht auszuüben, können Sie sich jederzeit an Nintendo wenden, wie in Abschnitt 7 dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

  • Recht auf Korrektur Ihrer persönlichen Daten: Wenn Nintendo Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, bemüht sich Nintendo, durch geeignete Maßnahmen sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die Nintendo Ihre personenbezogenen Daten erhoben hat, korrekt und aktuell sind. Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht auf Berichtigung dieser Daten. Um dieses Recht auszuüben, können Sie sich jederzeit an Nintendo wenden, wie in Abschnitt 7 dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

  • Recht auf Löschung Ihrer persönlichen Daten oder Recht auf eingeschränkte Verarbeitung: Ihnen kann das Recht zustehen, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu erwirken oder die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken. Um dieses Recht auszuüben, können Sie sich jederzeit an Nintendo wenden, wie in Abschnitt 7 dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

  • Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten: Sie haben möglicherweise das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie Nintendo bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, oder diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, können Sie uns jederzeit wie in Abschnitt 7 dieses Dokuments beschrieben kontaktieren.

  • Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu widersprechen.

  • Recht auf Beschwerde bei einer überwachenden Instanz: Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzbehörde in der Europäischen Union Beschwerde einzulegen. Sie können den Hessischen Datenschutzbeauftragen kontaktieren.

7. Nintendos europäischer Repräsentant und Ansprechpartner

Falls Sie sich in einem Land der Europäischen Union befinden und Fragen zu dieser Website-Datenschutzrichtlinie und den Datenverarbeitungsaktivitäten von Nintendo haben, oder falls Sie Ihre Rechte im Rahmen der DSGVO geltend machen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt auf:
Nintendos europäischer Repräsentant Nintendo of Europe GmbH, z. Hd.: Rechtsabteilung, Goldsteinstraße 235, 60528 Frankfurt an Main, Deutschland, oder per Kontaktformular unter: www.nintendo.de/contact.

8. Nintendos Datenschutzbeauftragter:

Nintendo Co., Ltd., 11-1, Attn.: Data Protection Officer, Hokotate-cho, Kamitoba, Minami-ku, Kyoto, 601-8501, Japan, dataprotectionofficer@nintendo.co.jp.


Schließen